mein HTPCWatcher

Dieses Programm habe ich über Jahre hinweg entwickelt. Leider habe ich es bis heute nicht hinbekommen es perfekt fehlerfrei zu machen. Ich finde aber trotzdem, das es mittlerweile sehr gut zu gebrauchen ist. Gerade die letzte Version wurde ausgiebig getestet. Es ist wirklich schade das es keine vergleichbaren Programme am Markt gibt, denn sonst hätte ich mir die Mühe nicht gemacht. Wenn jemand es probieren möchte ..bitte schön ! Über Kommentare freue ich mich natürlich ! (Menüanwahl über den kleinen Pfeil links)

 

was kann dieses Programm ?

  • Der HTPCWatcher kann per Joypadeingabe eine Maus sowie Tastatureingaben simulieren (so wie z.b. JoytoKey)
  • Dieses Programm kann die Anzahl der CPU Kerne beeinflussen, die beim Start eines Emulators (Kontrollprogramm) aktiv werden
  • man kann einen Spielstandspfad für jeden Emulator definieren. Dabei wird nach jedem Spiel mit dem Emulator ein Backup des Spieleverzeichnisses separat in einem Hauptverzeichniss gemacht.
  • man kann eine allgemeine Zurücktaste definieren, wodurch man alle Emulatoren (Kontrollprogramme) schliessen kann. Dabei wird zuerst die Gamepadtaste empfangen. Anschliessend wird die zugehörige Schliessmethode (z.b. Prozess killen gesendet)
  • Die Kontrollprogramme werden direkt aus den Plugins bzw. aus Attractmode entnommen. Ein manuelles hinzufügen ist im HTPCWatcher nicht mehr möglich. Dies muss im Plugin bzw in Attractmode geschehen.
  • Es wird Attractmode,  Advanced Emulator Launcher und ROM Collection Browser unterstützt
  • Man kann eine Start und Endetaste auf dem Gamepad definieren. Somit kann man Kodi oder Attractmode starten bzw beenden.
  • Wer den DVBViewer und Attractmode installiert hat , und dort die Option eines Emulatorplugins  sich schon immer gewünscht hat,  kann die Funktion DVBViewer direkt einbinden aktivieren. Dadurch wird der DVBViewer voll Emulatortauglich ! (siehe Attractmode und DVBViewer)
  •  Das Programm kann ein beliebiges Programm in die Shell eintragen. Somit ergibt sich ein Konsolenfeeling, ohne Windows !
  • man kann zwischen portabel und nicht portabel wählen. Dies ist für Kodi wichtig !
  • Jedes Fenster dieses Programmes kann in der Größe an den Rändern verzogen werden. Ausserdem kann man die Textgrösse einstellen. Dadurch ergibt sich eine bessere Bedienbarkeit
  • Ausserdem bietet dieses Programm besondere Spezialfunktionen  :
    • externe Programm, welche beim Start von Kodi oder Attractmode laufen, werden versteckt
    • Der Explorer kann automatisch beendet werden wenn Kodi oder Attractmode startet
    • Der Explorer kann versteckt werden wenn Kodi oder Attractmode startet
    • Wenn Windows aus dem Tiefschlaf kommt, dann kann Kodi oder Attractmode neu gestartet werden
    • Wenn ein Kontrollprogramm startet, dann kann Kodi bzw Attractmode versteckt oder geschlossen werden
    • Es kann die alte Auflösung wiederhergestellt werden, wie sie vor dem Start des Emulators war.  Gerade bei Attractmode gibt es ohne diese Funktion Probleme.

 

 

 

Um das Programm zu benutzen gehst Du folgendermaßen vor :

  • zuerst schaust Du danach ob die Vorraussetzungen (siehe Menü) erfüllt sind
  • Anschliessend lädst Du das Programm herunter und entpackst es :

Download htpcwatcher32Und64Bit

Wahrscheinlich wird es jetzt ein Problem mit Deinem Virenscanner geben. Dies ist jedoch ein Fehlalarm ! Bitte füge bei dem Virenscanner eine Ausnahme hinzu, oder deaktiviere diesen ! 

Wenn im Virenscanner diese Ausnahme gespeichert wurde, klicke im 32 oder 64 bit – Verzeichiss auf die Programmdatei „Htpcwatcher.exe“. Falls es nun kein Problem mehr gibt, dann gehe zum nächsten Schritt über.

  • Entweder das Programm aktualisiert sich jetzt, oder es geht ein kleines Fenster für die Benutzerkontensteuerung auf. Dies ist notwendig, damit sich das Programm installieren kann.
  • klicke daher bei der Benutzerkontensteuerung auf „Ja“
  • jetzt kommt ein kleines Fenster mit „select German Language ?“ Klicke auf „Ja“
  • Bestätige oder wähle den Pfad. Das Programm installiert sich nun dort hin, und erstellt ein Verzeichniss im Appdataordner. Sonst wird nix verändert.
  • Anschliessend kommt die Installationsbestätigung (Oder auch nicht)
  • vergewissere dich das Dein Gamepad angeschlossen und eingeschaltet ist
  • Gehe nun in das Installationsverzeichniss (Standart C:\Programme\Htpcwatcher) und starte es. Wichtig ! Starte bitte das Programm immer aus diesem Pfad !
  • Jetzt siehst Du rechts unten in der Ecke ein kleines Symbol. Klicke darauf, und es erscheint der Hauptbildschirm.
  • Gehe auf Pfade einstellen um den Pfad für Kodi und Attractmode einzustellen. Der Pfad vom DVBViewer wird automatisch intern über die Registry ermittelt.
  • Wähle nun im Hauptfenster was Du benutzen möchtest. Alle Einstellungen werden sich auf diesen Typ beziehen ! Die Einträge werden anschliessend aufgelistet. Ein hinzufügen und entfernen der Einträge ist nur noch im Plugin oder Attractmode möglich, da es sonst zu einem durcheinander kommt.
  • Jetzt klickst Du auf HTPCWatcher direkt einbinden. Dabei wird eine Kopie in Attractmode oder dem Plugin angelegt. Anschliessend werden alle Einträge so im Plugin oder Attractmode modifiziert, dass diese auf das HTPCWatcherverzeichniss zeigen. Somit wird dieser zuerst aufgerufen.
  • Wenn Du den DVBViewer installiert hast, dann passiert das selbige. Nur wird hier ein Menüeintrag im Einstellungsverzeichniss hinzugefügt. Wodurch ebenfalls zuerst der HTPCWatcher aufgerufen wird, und dieser dann Attractmode startet. Anschliessend startet dieser dann wiederrum die Emulatoren im Hintergrund, beendet diese, und gibt die Kontrolle zurück an den DVBViewer. Übrigens : Wenn Attractmode startet, so wird der DVBViewer  deaktiviert, und später nach dem beenden, wieder aktiviert !
  • Gehe jetzt im Menü auf Joystick einstellen und wähle Dein Gamepad aus.
  • Die Meldung Joystick eingestellt sollte nun erscheinen.
  • Wenn ja, dann gehe auf  „Tasten und Schliessmethode für Kodi / Attractmode“ einstellen
  • Wähle oben in der Liste die jeweilige Aktion aus. Anschliessend gehst Du auf Gamepad zuweisen. Drücke nun die Gamepadtaste. Die Taste ist jetzt der Funktion zugewiesen. Nun weist Du noch die Schliessmethode zu. Wenn Du später diese Taste drückst, wird diese Schliessmethode für das jeweilige Programm ausgeführt.
  • Das waren die wichtigsten Einstellungen. Gehe nun auf Prozessüberwachung aktivieren.
  • Nun sollten die Einstellungen in Attractmode oder in den Plugins so verändert worden sein,  daß diese auf den HTPCWatcher zeigen. Teste dies, indem Du ein eingestelltes Programm startest. Wenn Du sehen möchtest ob sich etwas tut, dann aktiviere den Debugger des HTPCwatchers im Menü.
  • Mein Programm sollte nun das registrierte Programm im Hintergrund erkennen und ausführen. Wenn dies der Fall ist, so kannst Du die restlichen Funktionen im Menü probieren. Mit der Zurücktaste kommst Du dann in jedem Programm zurück. Dabei wird die Schliessmethode an das Fenster bzw. dem Prozess geschickt. Dadurch das jedes Programm unterschiedlich programmiert ist, kann es sein das nicht jede Schliessmethode bei jedem Programm geht.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.